Theater entwickeln und planen | Diskussion mit Prof. Wolfgang Schneider am 2. April in Hamburg

Das Hamburger Institut für Kultur- und Medienmanagement KMM - Teil der Hochschule für Musik und Theater - lädt am 2. April 2014 zur Diskussion über die Zukunft der deutschen Theaterlandschaft vor dem Hintergrund zunehmender Sparzwänge und Prekarisierung. Zu Gast ist Prof. Wolfgang Schneider, Direktor des Instituts für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und Herausgeber des Buches "Theater entwickeln und planen. Kulturpolitische Konzeptionen zur Reform der Darstellenden Künste", das die Debatte um das deutsche Bühnenwesen konkretisieren und um Visionen für dessen zukünftige Entwicklung bereichern will.

 

Mittwoch, 02. April 2014, 19 Uhr

Institut KMM Hamburg, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg