Leipziger Theaterwissenschaft lädt zur Podiumsdiskussion

Das von der Schließung bedrohte Institut für Theaterwissenschaft lädt zur Podiumsdiskussion ein.

Am 26. April diskustieren Kultur- und Bildungspolitiker im Theater der Jungen Welt in Leipzig über "die katastrophalen Auswirkungen der Spar- und Streichpolitik der sächsischen Landesregierung". Los geht's um 19.30 Uhr.

Weiteres Info's gibt es hier